Inkassounternehmen im Internet

Inkasso im Internet

Kennen Sie auch das Problem: Ein Kunde kauft bei Ihnen Produkte oder Dienstleistungen und bezahlt Ihre Rechnung nicht. Sie schicken Mahnungen, aber er zahlt immer noch nicht? Nur Ausreden und leere Zusagen? Laufereien, Stress und Probleme ...

... gibt es mit Inkassounternehmen nicht mehr. Ein Inkassodienstleister wird von Ihnen beauftragt, die Ihnen zustehende Forderung gegenüber dem Schuldner geltend zu machen und einzutreiben. Im Forderungsmanagement sind Inkassounternehmen Profis, die sich mit allen Rechtslagen und Gesetzen bestens auskennen.

Vorteil: Sie sparen sehr viel Zeit (und Nerven)! Während Sie wichtigere Aufgaben zu erledigen haben, als einem säumigen Schuldner hinterherzulaufen, kümmert sich das beauftragte Inkassobüro um diese Angelegenheiten.

Zudem sparen Sie nicht nur Zeit, sondern die Wahrscheinlichkeit, dass schwerwiegende Fehler bei der Beantragung eines Mahnbescheids nicht nur Zeit, sondern auch Geld kosten können, sinkt dramatisch, da ein Inkassounternehmen die Forderung professionell handhabt. Überlegen Sie nur, wie oft die Mitarbeiter des Inkassounternehmens bereits Mahn- und Vollstreckungsbescheide beantragt haben und erfolgreich Forderungen für ihre Auftraggeber eingeholt haben.

Durch ihre hohe Professionalität wissen Inkassodienstleister alle Situationen zu werten und geben Ihnen Ratschläge, wie man weiter verfahren kann, wenn nichts mehr passiert - etwa dann, wenn der Schuldner sich trotz Mahnungen, Mahnbescheid und Vollstreckungsbescheid nicht meldet und daher auch nicht bezahlt. Von diesem Moment an - wenn man den Vollstreckungsbescheid als sogenannten "Vollstreckungstitel" in der Hand hält, - kann das Inkassounternehmen einen Gerichtsvollzieher mit der Pfändung beauftragen.

Und da wären wir wieder beim Thema Zeitersparnis. Nicht Sie müssen den Gerichtsvollzieher beauftragen oder hinter dem Schuldner hinterherlaufen, sondern das Inkassounternehmen nimmt Ihnen diesen Stress und die damit in Verbindung stehenden Probleme ab.

Möglicherweise ist der Schuldner dem Unternehmen bereits bekannt und sie raten davon ab, weitere Zwangsvollstreckungsmaßnahmen durchzuführen, damit Sie nicht noch mehr Geld "verschenken", da beim Schuldner ohnehin nichts zu holen ist.

Fassen wir einige der Vorteile zusammen, die Sie haben, wenn Sie ein Inkassounternehmen mit der Wahrnehmung Ihrer Interessen beauftragen:

  • Professionelle Abwicklung der Forderungsangelegenheit
  • Fehlerfreie Beantragung des Mahn- und Vollstreckungsbescheids
  • Abwicklung des gesamten Schriftverkehrs
  • Abwicklung einer möglichen Pfändung durch den Gerichtsvollzieher
  • Sie sparen Zeit
  • Sie brauchen sich den Stress nicht mehr zu machen, dem Schuldner nachzulaufen
  • Sie brauchen keinen ständigen Schriftwechsel mit dem Schuldner mitmachen
  • Ihnen unterlaufen keine Fehler im unübersichtlichen Dschungel der Deutschen Gesetze

Inkassounternehmen beraten Sie natürlich gern, ob und was man in solchen Situationen machen kann. Trauen Sie sich, Sie haben evtl. einiges zu verlieren!

Verschenken Sie keine kostbare Zeit